Module von Broder Garagen

Unsere Anstellteile

Typ (Angabe in Meter)LängeBreite Höhe
Anstellteil 12.402.852.55
Anstellteil 22.40 2.982.55
Anstellteil 142.403.332.55
Anstellteil 312.502.98255
Anstellteil 33.002.852.55
Anstellteil 43.002.982.55
Anstellteil 643.003.332.55
Anstellteil 153.002.982.80
Anstellteil 453.003.332.80
Anstellteil 53.402.982.80

Freistehende Garagen

Die große Anwendungsvielfalt der freistehenden Garagen lassen dem Bauherren und Architekten großen Planungs- und Gestaltungsspielraum. Darüber hinaus geben sie den Planer noch die Möglichkeit, eine nahtlose Verbindung mit dem übrigen Baukörper zu schaffen.

Hanggaragen

An Hanglagen sind die Wände der Garagen speziell verstärkt, um den starken Erddruck aufzunehmen. Dadurch wird das Dach begehbar und kann als Dachterasse genutzt werden.

Unterflurgarage

Bei knapper Bauparzelle können die Garagen sehr gut als Unterflur eingesetzt werden. Wände und Dächer werden je nach Terrain und der zu erwartenden Belastung verstärkt, damit sie begehbar werden und eine Begrünung oder Überbauung ermöglichen.

Beispielanregungen für Verwendungsmöglichkeiten

Broder – Garagen sind nicht nur für Autos da, der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Mit oder ohne Toröffnung können sie vielseitig genutzt werden. Hier ein paar Ideen…

  • Pumpstation
  • Elektrostation
  • Umspannwerk
  • Gasverteiler
  • Kühlanlagenraum
  • Technikraum
  • Clubheim
  • Sportgeräteraum
  • Unterstellraum für Fahrräder, Gartengeräte usw.
  • Lagerraum
  • Heizzentrale
  • Hundezwinger
  • und vieles mehr…